Dynamische Reports in Excel erstellen

07.07.2019

Dieses Seminar wird von Exbase durchgeführt. In dieser Veranstaltung erfahren Sie, wie Sie dynamische Reports in Excel erstellen, Ihren Arbeitsaufwand dabei reduzieren und gleichzeitig Fehler vermeiden.

Seminarbeschreibung – Dynamische Reports mit Excel

Für viele Nutzer von Excel im Controlling sind die turnusmäßigen Reports eine der größten Herausforderungen. Nicht selten werden solche Berichte Monat für Monat manuell erstellt. Dazu ist immer wieder ein sehr hoher Zeitaufwand notwendig. Auf der Suche nach geeigneten Lösungen, um aus der Tretmühle manueller Auswertung sowie Datenaktualisierung zu entfliehen, liefert das Seminar „Dynamische Reports in Excel erstellen“ wichtige Lösungsansätze. Sie lernen in ihm die Werkzeuge in Excel kennen, mit denen Sie ganz ohne Makros und VBA wiederkehrende Aufgaben im Reporting automatisieren können.

Excel Schulung Reporting Frankfurt Düsseldorf
Es gibt zahlreiche Beispiele für die Verwendung multivariabler Reports in Excel. Dazu zählt typischerweise der monatliche Soll-Ist-Vergleich, der Forecast oder auch rollierende Auswertungen. Die Anforderungen sind ständig gleich: Zunächst müssen Daten aktualisiert werden, um dann beispielsweise unterschiedliche Zeiträume, Regionen, Produkte oder Dienstleistungen etc. in Excel auszuwählen. Anschließend sollen die Ergebnisse der getroffenen Auswahl dann in Form von Tabellen oder Diagrammen angezeigt werden. Mit Hilfe von systematisch aufgebauten Datenmodellen, dynamischen Datentabellen, einer Handvoll Kalkulationsfunktionen und Steuerelementen kann diese Anforderung in Excel auch ganz ohne Programmierung umgesetzt werden. Im Seminar „Dynamische Reports mit Excel erstellen“ erfahren Sie, wie Sie solche multivariablen Berichte realisieren. Danach sind weitere Schwerpunkte des Seminars die fortgeschrittenen Arbeitstechniken zur Ad-hoc-Analyse mittels Pivottabellen. Auch die Verwendung von dynamischen Diagrammen und die Definition von Anforderungen an die Gestaltung anspruchsvoller Dashboards werden thematisiert.

Highlights des Seminarprogramms:

  • Daten aus Pivottabellen weiterverarbeiten
  • Dynamische Datenmodelle für multivariable Berichte aufbauen
  • Dynamische Auswertungen und Berichte erstellen, gestalten und steuern
  • Weitere wichtige Funktionen im Reporting (rollierende Berichtszeiträume, Rangfolgen etc.)

Wer sollte an dieser Veranstaltung teilnehmen?

Das Seminar wendet sich besonders an Mitarbeiter im Controlling, welche zumeist Daten aus mehreren Quellen verarbeiten, in Berichten darstellen und auf der Suche nach Lösungen für die Automatisierung dieser Prozesse sind, ohne jedoch VBA-Programmierung zu verwenden. Die Veranstaltung knüpft inhaltlich an das Seminar «Professionelle Datenmodelle im Controlling realisieren» an. Die Teilnahme an diesem Vorgängerseminar ist sinnvoll, aber nicht zwingend notwendig.

Feedback zum Seminar:
„Absolut toller Kurs! Sehr kompetenter Seminarleiter, welcher das Seminar absolut spannend aufzubauen weiss.“
Fabian Schenkel, Portfolio Performance & Risk Appraisal, Bank Vobtobel AG

„Sehr gelungenes Gesamtpaket, Rahmen und Inhalte auf hohem Niveau. Selbst bekannte Themen haben neue, ergänzende oder alternative Handlungsweisen und Tipps mit sich gebracht.“
Halil Sarikaya, Business Controller, SBB AG

„Auch Personen, die sich wenig mit Excel auskennen, haben einen großen Nutzen von dem Seminar.“
Daniela Stein, Executive Assistent, Fair Isaac Germany

Weitere Informationen: Exbase

Sie interessieren sich für ein anderes Excel-Seminarthema? Hier finden Sie eine Übersicht über meine weiteren Veranstaltungen.

Modulare Veranstaltungsreihe Excel im Reporting
Seminar zur Erstellung von Dashboards mit Power BI Desktop
Seminar zur Verwendung von Excel-Daten in PowerPoint

Der Klassiker: Das Seminar Excel im Controlling

Zurück zur Übersicht