PowerPivot-Seminar – Datenmodelle ohne Verweisfunktionen

22.07.2017

In diesem PowerPivot-Seminar lernen Sie die umfassenden Möglichkeiten des neuen Werkzeugs kennen. PowerPivot gehört zu den neuen SSBI-Tools (Self-Service Business Intelligence). Im fällt die Aufgabe zu, Daten – auch aus unterschiedlichen Quellen – miteinander zu verknüpfen. Diese Funktion alleine ist für Excel-Anwender von großer Bedeutung. Denn sie schafft die Möglichkeit, endlich auf die leidigen Verweisfunktionen zu verzichten. Dies macht den Weg endlich frei zu mehr Performance.

Doch neben diesem gewaltigen Vorteil hat PowerPivot auch noch eine leistungsstarke Bibliothek mit Kalkulationsfunktionen zu bieten. Die DAX-Funktionen (Data Analysis Expressions) sind ganz auf die Auswertung großer und verteilter Datenmengen ausgerichtet. Sie ermöglichen Berechnungen, die weit über die bisherigen Möglichkeiten von Excel hinausgehen.

Die Highlights des Seminars im Überblick

  • Einfache Datenmodelle aus mehreren Tabellen aufbauen
  • Berechnete Spalten und berechnete Felder (Measures) erstellen
  • Bedingte Kalkulationen mit CALCULATE() erstellen
  • Datenschnitte und Zeitachsen für die Steuerung von PowerPivot-Dashboards verwenden
  • Verwendung von Variablen in Measures
  • Datenvergleiche in PowerPivot realisieren (z.B. Soll-Ist, Ist-Forecast)
  • Periodenvergleiche mit PowerPivot realisieren (YTD, YOY, YTG etc.)
  • Typische DAX-Patterns für die Berechnung prozentualer Anteile

Zielgruppe, Seminarmaterialien, Seminargebühren

Das Seminar ist für Anwender geeignet, welche Auswertungen und Reports in Excel erstellen und dabei regelmäßig Daten verknüpfen müssen. Ob es sich um kleinere oder sehr große Datenmengen handelt – dieses PowerPivot-Seminar zeigt Wege auf, Reports mit weniger Aufwand und mehr Performance zu erstellen.

Dieses PowerPivot-Seminar kann als zweitägige Inhouse-Veranstaltung gebucht werden. Das Seminare ist aber auch Modul der Inhouse-Seminarreihe Dynamisches Reporting mit Excel.

Zahlreiche Beispieldateien des Seminars veranschaulichen die betriebliche Anwendung von PowerPivot. Außerdem erhalten die Teilnehmer ein ausführliches Seminarskript.

Ein typisches Beispiel für eine PowerPivot-Anwendung finden Sie im Analysetool für Losgrößen auf dieser Seite.

Benutzen Sie zur Anmeldung oder für Fragen zu dieser oder anderen Veranstaltungen das Formular am Ende der Seite.

Sie interessieren sich für ein anderes Excel-Seminarthema? Hier finden Sie eine Übersicht über meine weiteren Veranstaltungen.

Inhouse-Seminar zu Power BI
Modulare Veranstaltungsreihe Excel im Reporting

Datenimport und -bereinigung mit PowerQuery
Dynamische Dashboards erstellen mit Power BI Desktop

Der Klassiker: Das Seminar Excel im Controlling

Weitere offene Seminare meiner Partner Exbase in Deustchland und Vereon AG in der Schweiz.

Zurück zur Übersicht