Heatmap Marktanteile (Market Share by Region)

Heatmap Marktanteile

Mit einer Heatmap Marktanteile darzustellen, kann sehr nützlich sein, da Schwerpunkte und Verteilungen in der grafischen Darstellung deutlicher zu Tage treten als in einer einfachen Tabelle. Diese Lösung demonstriert zudem einmal mehr, wie einfach Datenvisualisierung in Excel sein kann. Vor allem dann, wenn man auf überflüssige dekorative Elemente verzichtet. Der Ausgangspunkt ist eine jener Zahlenwüsten, wie sie so typisch für Excel sind. In einer rein tabellarischen Übersicht ist es mühsam, die wichtigsten Informationen herauszufiltern. Im Beispiel geht es in erster Linie darum, auf den ersten Blick zu erkennen, welche Produkte in welchem Vertriebsgebiet besonders stark oder besonders schwach vertreten sind.

Doch mit einer verhältnismäßig einfachen Funktion wie der bedingten Formatierung werden die rohen Zahlen schnell in eine aussagekräftige Grafik umgewandelt. Hier erkennen Sie auf einen Blick, in welchen Vertriebsgebieten welches Produkt über oder unter den Vorgaben liegt. Dieser Vorgabewert wird in der Beispieldatei über ein Eingabefeld als veränderlicher Vergleichswert festgelegt.

Laden Sie die Lösung hier herunter und tragen Sie produktbezogene Daten für Ihre Vertriebsgebiete ein. Mit dem Dropdown-Menü unterhalb der Überschrift im Tabellenblatt Heatmap 2 steuern Sie die Ampeldarstellung im Tabellenbereich.

Fertig!



Zurück zur Übersicht